Würgfalke
Dieses Bild basiert auf dem Bild Falco cherrug (Marek Szczepanek).jpg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Marek Szczepanek.

Krafttiere

Spurensuche in der keltischen Tier-Symbolik:
Der Falke

 

Die Art des Nahrungserwerbs des Falken machte ihn als Jagdtier geeignet. Wie alle erfolgreichen Kämpfer in urgesellschaftlichen Verhältnissen gereichte er jedem, der ihn besaß, zum Ruhm. Besonders beliebt waren er und alle anderen Greifvögel als Helmschmuck, standen sie doch für Macht, Stärke und Angriffslust.

Quelle: "Symbole der Kelten" von Sabine Heinz

Infos über den Falken findest Du u.a. hier:

nächstes Tier  -  zur Übersicht

 

/l\ www.druidenwelt.de /l\